März 29, 2014

BACK IN 2011 | PAPER PLANES SHOOTING

2011 habe ich meine erste Spiegelreflexkamera von meinen Eltern geschenkt bekommen. Ich hatte es damals schon lange im Auge gehabt und dieser Wunsch wurde damals endlich wahr. Ihr wisst nicht wie g l ü c k l i c h ich war. Ich war niemals jemand, der alles von seinen Eltern verlangt hat und wollte auch nie verwöhnt werden, aber das war wirklich das was ich im Inneren wollte und wünschte. Ich war schon immer der Meinung, dass man mit JEDER Kamera gute Fotos schießen kann, selbst Handykameras haben ihre eigenen Besonderheiten und Vorzüge. Mit dem Einzug der Spiegelreflexkamera hatte ich das Gefühl, dass ich noch mehr Freiheiten hatte und mehr Dinge mit der Fotografie machen konnte. 


Ich war wirklich begeistert von der Spiegelreflexkamera, aber wusste damals noch nicht so recht wie ich damit umgehen soll. Ich dachte mir dann einfach: "Achja, learning by doing." und ging an die frische Luft. Damals war es Spätsommer und ich zog mein neues H&M-Kleidchen an, was ich mir vom Sale vor einigen Tagen gekauft hatte. Ich hatte eine gute Zeit erwischt, es war kurz vor dem Sonnenuntergang. Das heißt das Licht war wirklich schön. Hier seht ihr meine ersten Ergebnisse mit der Spiegelreflexkamera. Meine erste Fotosession. Der Anfang einer langen Nathalie-Und-Fotografie-Liebesgeschichte, die bis jetzt immer noch nicht erloschen ist. 
PS: Ich habe mich in den letzten drei Jahren optisch nicht wirklich verändert, liegt wohl an meinen asiatischen Genen. 

Kommentare:

  1. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Vorbeischauen :)
      Werde ich gleich machen. :))

      Löschen
  2. Ich liebe, liebe dein neues Design Süße! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke Ly. :) <3 Habe auch die ganze Zeit mein Design verändert bis ich zufrieden war.
      Jetzt gefällt es mir einigermassen auch zum Glück. :)

      Löschen
  3. Ich freue mich, dass du mich in deiner Blogroll aufgenommen hast. Hätte ich auch eine, würde ich dich sofort auch aufnehmen. :)
    Ich finde, dass ich mich in den letzten 3 Jahren optisch auch nicht verändert habe. Wer weiß, liegt vllt wirklich an den asiatischen Genen. XD
    LG Thi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Thi :) Der Gedanke alleine zählt doch. <3
      Haha kennst du das Bild, bei dem gezeigt wird wie asiatische Frauen altern?
      Da steht bei 10-20years old, 20-40 year old immer das gleiche Bild und dann ab 60Jahren eine verschrumpelte Oma. Ich glaube das ist auch unser Schicksal haha.

      Löschen
  4. Gut, dass du immer weiter gemacht hast! Ich finde deinen Blog echt toll! :)
    Liebe Grüße, Nele <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Motivation, bin jetzt noch dankbarer diesen Blog angefangen zu haben :)

      Löschen

» Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen werden ignoriert und gelöscht. Über alle weiteren Kommentare freue ich mich wirklich sehr! ♥